Deckensegel von APN

Farbenfrohe 
 Formvielfalt

APN Startseite | Decke | apn Vinta F

Deckensegel APN Vinta F

Dem modernen Trend der Raumgestaltung mit harten Materialien verleiht das Akustik Deckenpaneel apn Vinta F einen gelungenen ästhetischen Akzent durch haptisch ansprechende Textiloberflächen und optimiert zudem die Raumakustik.

Eine hochwertige Haptik bekommt das Akustik Deckensegel apn Vinta F durch eine Stoffoberfläche verliehen. Selbst wenn sie unerreichbar zum Anfassen an der Decke hängen, erfasst das Auge die warme Oberfläche. Gerade in der modernen Architektur, die sich auszeichnet durch großzügige Räume und Fensterfronten sowie durch glatten Wandabrieb, ist eine Optimierung der Raumakustik oft ratsam. Neben bewussten Farbakzenten durch das apn Akustik Deckenpaneel apn Vinta F wird nicht nur die Raumakustik verbessert, sondern durch weiche Stoffoberflächen außerdem die Wahrnehmung von Wohlbefinden unterstützt.

 

Highlights

Einfache & flexible Montage.

Weniger Hängepunkte sowie flexibles Justieren dank APN SYS-C Schiene.

Plug ‚n‘ Play Montage des Deckenpaneels unmittelbar unter der Decke mittels patentiertem APN SYS-Z-Profil.

Integration von Licht.

Als Sonderlösung Integration von Leuchten in das Deckenpaneel (bei APN SYS-C Schienenmontage mit APN SYS-Traverse).

Freiformen & Formatvielfalt.

Individuelle Größen und maßgeschneiderte Formate – selbst bei kleinen Stückzahlen.

Breitgefächerte Farbauswahl.

Über 60 Filz- und Stoffbeschichtungen.

Einsatz der Akustik Deckensegel APN Vinta.

Büros, Bildungsstätten, Gastronomie, Gesundheitswesen, Produktionsanlagen

Technische Daten
Schallabsorptions-Messung Akustikdeckensegel (Messaufbau gemäß DIN EN ISO 11654/97)
APN (z)
Konstruktionshöhe: 55 mm
Format: 2.400 mm x 1.200 mm
APN Deckensegel Schallabsorptionsmessung APN (z)
APN (e) und APN (eT)
Konstruktionshöhe: 200 mm
Format: 2.400 mm x 1.200 mm
APN Deckensegel APN e vs eT
Nachhallzeit-Messung (Beispiel)
Besprechungsraum
Grundfläche: 13 m²
Raumvolumen: 45 m³
Absorberfläche: 6,48 m²
APN Deckensegel Beispiel für Nachhallzeit Messung
Technischen Daten
Maße (lxb, in mm)bis 2.400  x 1.200 als Einzelelement.
Modular sind größere Elemente möglich (Breite max. ohne Naht: 1.600)
SchallabsorptionsklasseA gem. DIN EN ISO 354
BaustoffklasseOberflächenabhängig
Lichtreflexionsgrad85 %, 99 % diffus
Reinigungtrocken abwischbar
Demontierbarkeiteinfache Demontierbarkeit
Raumklimageeignet für den Einsatz in Räumen der ISO Klasse 6 nach DIN EN ISO 14644-1
Feuchtigkeitsbeständigkeitformstabil bis zu einer relativen Luftfeuchtigkeit von 95 % bei 30 ° C (gem. DIN EN ISO 4611)
Gewichtca. 4,5 kg/m²
Varianten
OberflächeFilz oder Stoff
Formatindividuelle Freiformen möglich (nach CAD-Vorgabe)
Kantenausführungenscharfkantig, verjüngte Kante, gestufte Kante, umlaufend farbbeschichtet
BefestigungDirektmontage mittels apn SYS-Z-Profil; abgehangen an Drahtseilen an der apn SYS-C-Schiene
Montage
Befestigungsvarianten
APN (e)Akustikdeckensegel abgehängt an apn SYS-C-Schiene mit DrahtseilenBefestigung-c-profil-querschnitt
APN (z) direkt
montiert
Akustikdeckensegel mit patentiertem apn SYS-Z-Profil montiert
Konstruktionshöhe: 60 mm
Befestigung-z-schiene-querschnitt
APN (eT)Akustikdeckensegel mit zusätzlichem Tiefenabsorber abgehängt an
apn SYS-C-Schiene mit Drahtseilen.
Mindestabhängehöhe: 200 mm
Befestigung-tiefenabsorber-querschnitt
Montagemöglichkeiten
Direkt-Montage mit patentiertem apn SYS-Z-Profil.
Aufbauhöhe 60 mm.
Z-Profil-Montage
 direktmontage
Abhängung mit Drahtseilen an der apn SYS-C-Schiene.
Weniger Hängepunkte und flexibles Justieren.C-Schiene-Montage
 abhaengung-drahtseil
Referenzen
Download