Akustikbaffel apn Lamella

Die Akustikbaffeln apn Lamella hängen gepflegt unter der Decke ab und beruhigen Räume jeder Größe von ganz oben.

Akustikbaffeln dienen durch ihr geringes Eigengewicht besonders bei hohen Deckenhöhen zur Reduzierung des Schallpegels und erreichen eine deutliche Verkürzung der Nachhallzeit. Die in der Regel tafelförmigen Akustikbaffel-Lamellen lassen sich als Abhängesystem leicht und umstandslos an der Decke montieren und verleihen Räumen eine optisch klare Struktur.

Gerade für den Einsatz bei thermisch aktivierten Decken sind Baffellösungen eine ideale Wahl, da die Luft weiterhin ungestört zirkulieren kann und die Rohdecke unverkleidet bestehen bleibt.

DESIGNVIELFALT DURCH ARRANGEMENT UND FARBE.

Aufgrund einer beinahe unbegrenzten Farbvielfalt (NCS, RAL) können wir die Akustikbaffel APN Lamella quasi in jeder Farbvariante anbieten. Durch eine stufenlos einstellbare Drahtseilabhängung kann die Abhängehöhe sowie die Anordnung der Baffelelemente jederzeit individuell angepasst werden. Dadurch können die geradelinigen Absorberpanelen apn Lamella in jedem Raum individuell bespielt und insziniert werden. Ob dezent und unaffällig oder als bewusstes Gestaltungselement.

 
Highlights

Formatvielfalt.

Individuelle Größen & maßgeschneiderte Formate der Akustikbaffel sind selbst bei kleinen Stückzahlen möglich

Optimale Luftzirkulation.

Akustikbaffeln sind hervorragend geeignet für betonkernaktivierte Decken; Kühlleistungsreduktion < 3,1 %

Breitgefächerte Farbauswahl.

Ein buntes Farbspektrum (RAL oder NCS Code) steht für die individuelle Gestaltung der Akustikbaffel zur Wahl.

Einsatz von Akustikbaffeln:

Büros, Bildungsstätten, Gastronomie, Gesundheitswesen, Produktionsanlagen

Technische Daten
Schallabsorptions-Messung Akustikbaffel (Absorptionsfläche nach ISO 354)
apn (k)
Baffelhöhe: 100 mm
Achsabstand: 140 mm
Luftraum über Baffel: 0 mm
 APN-k-Schallmessung20150917
apn (e)
Baffelhöhe: 200 mm
Achsabstand: 300 mm
Luftraum über Baffel: 100 mm
 APN-e-Schallmessung
Technischen Daten
Maße (lxb; in mm)Standard: 2.400 x 200/300; weitere Ausführungen auf Anfrage möglich
BaustoffklasseAbsorberplatte: A2-S1, d0 gem. DIN EN 13501-1
StandardoberflächeAkustikvlies; weiß, ähnlich RAL 9003
Kühlleistungsreduktion<= 3,1 %
Reinigungfeucht abwischbar
Demontierbarkeiteinfache Demontierbarkeit (Akustikplatten bei Befestigungsvariante geklebt (k) eingeschränkt wiederverwendbar)
Raumklimageeignet für den Einsatz in Räumen der ISO Klasse 6 nach DIN EN ISO 14644-1
Feuchtigkeitsbeständigkeitformstabil bis zu einer relativen Luftfeuchtigkeit von 95 % bei 30 ° C  (gem. DIN EN ISO 4611)
Gewichtca. 4 kg/m²
Varianten
OberflächeAkustikvlies
Sonderfarbennach RAL oder NCS Code
Formatindividuelle Freiformen möglich (nach CAD-Vorgabe)
Kantenausführungenrahmenlos scharfkantig, rahmenlos umlaufend farbbeschichtet; mit Rahmen
Befestigungapn (e) einzeln hängend; apn (h) freihängend; apn (k) geklebt
AusführungenStandard rahmenlos; ballwurfsichere Baffel mit Aluminiumrahmen
Montage
Befestigungsvarianten
APN (e)einzeln hängend:
Akustikbaffel apn Lamella werden einzeln an Drahtseilen abgehängt.
Mindestabhängehöhe: 50 mm
APN-e-Baffel
Grafik-Abhängung-APN-e
APN (h)freihängend:
Akustikbaffel apn Lamella an horizontalen Drahtseilsystemen abgehängt.
Mindestabhängehöhe 80 mm
APN-h-baffel
APN (k)geklebt:
Akustikbaffel apn Lamella direkt an Decke geklebt.apn-k-baffel
Grafik-Abhängung-APN-k
Referenzen
Download