News Alternativtext

News

APN Startseite | News | Fördergelder für Schulen in SH – bis zum 30.06.2018 sichern!

APN News

Fördergelder für Schulen in SH – bis zum 30.06.2018 sichern!

Alle Schulen in SH herhören – Bis zum 30.06.2018 können jetzt Fördergelder in einer Höhe von insgesamt 7 Mio. € für bauliche Maßnahmen zur Reduzierung der Raumakustik durch Schulträger beantragt werden!

Für alle, die es bisher nicht mitbekommen haben; das Land Schleswig-Holstein stellt im Rahmen eines Förderprogrammes insgesamt 50 Millionen Euro zur Schulbauförderung zur Verfügung.

Allein für Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik stehen 7 Millionen Euro bereit.

Wichtig ist, dass Fördermaßnahmen seitens der Schulträger bis zum 30.06.2018 beantragt werden.

„….Die Förderrichtlinie sieht vier Förderbereiche vor:

  • Zum einen können alle öffentlichen Schulträger Sanierungs- oder Neubaumaßnahmen anmelden. Hierfür stehen 27,4 Millionen Euro zur Verfügung.
  • Die Träger von Grundschulen und Förderzentren haben außerdem die Möglichkeit, ihren Bedarf an Fördermitteln für bauliche Maßnahmen zur Reduzierung von „raumakustischen Belastungen“ (Lärmschutz) anzumelden. Für diesen Förderbereich stehen 7 Millionen Euro zur Verfügung.
  • Weiterhin können die Träger von Ersatzschulen Landesmittel von insgesamt 5,7 Millionen Euro abrufen.
  • Das Projekt Technikum Neumünster wird mit 1,5 Millionen Euro gefördert.

Für die Förderung der Sanierungs- und Neubaumaßnahmen muss eine Anmeldung bis zum 30. Juni beim Bildungsministerium (Schulbau@bimi.landsh.de) eingegangen sein….“

Quelle:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/Presse/PI/2018/Mai_2018/III_Schulbau50.html

Informieren und bewerben Sie sich jetzt. Für Maßnahmen zur Optimierung der Raumakustik an Ihren Schulen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr apn Team